Startseite | Kontakt | Impressum | Sponsoring | Jobs

Beschleunigte Grundqualifikation LKW / Bus

Die Sachkundeprüfung zur beschleunigten Grundqualifikation hat eine Prüfungsdauer von insgesamt maximal 90 Minuten und besteht lediglich aus einer schriftlichen Prüfung.

  • Für die Zulassung ist ein Nachweis mit einer Gesamtdauer von 140 Stunden (zu jeweils 60 Minuten) erforderlich.
  • Der Besitz der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse bei der Sachkundeprüfung „beschleunigte Grundqualifikation“ ist nicht notwendig.

Unterschiedliche Prüfungsvarianten

(nach jeweiliger Vorkenntnis)

Neueinsteiger

Es wurde noch keine Sachkundeprüfung abgelegt und es sind auch keine Fachkunde-Bescheinigungen im nach §4 Abs. 6 der Berufszugangsverordnung für den Straßenverkehr oder Güterverkehr vorhanden.

Prüfdauer: 90 Minuten
Erreichbare Punkte: 60 (Punktzahl zum Bestehen: mind. 30)

Umsteiger

Es wurde schon eine der beiden Sachkundeprüfungen Berufskraftfahrer „Personenverkehr“ oder „Güterverkehr“ abgelegt und soll durch eine zweite Prüfung mit der fehlenden Sachkundeprüfung Berufskraftfahrer „Personenverkehr“ oder „Güterverkehr“ ergänzt werden.

Prüfdauer: 45 Minuten
Erreichbare Punkte: 30 (Punktzahl zum Bestehen: mind. 15)

Quereinsteiger

Es sind Fachkunde-Bescheinigungen nach §4 Abs. 6 der Berufszugangsverordnung für den Straßenverkehr oder Güterverkehr vorhanden. Der Prüfling ist von den Themen der schriftlichen Sachkundeprüfung befreit, die durch die Fachkunde-Bescheinigung nachgewiesen werden.

Prüfdauer: 60 Minuten
Erreichbare Punkte: 40 (Punktzahl zum Bestehen: mind. 20)

Haben Sie noch Fragen?

Falls ja, würden wir Sie gerne einladen uns zu besuchen, oder sie kontaktieren uns per Telefon oder Email:

Telefon: 09 11 / 39 70 30

oder

Vorname *
Nachname *
Telefonnummer
E-Mail *
Nachricht
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *

  Fahrschule "die 3" - freundlich und geduldig